Migration von extern zu WEB Hosting

1. Schritt – Daten vorbereiten

  • Melden Sie sich im Hosting Ihres aktuellen Providers an. Laden Sie alle Daten und Datenbanken bzgl. Ihrer Website herunter und speichern diese bei sich lokal ab.

2. Schritt – WEB Hosting vorbereiten

3. Schritt – Daten importieren

  1. Legen Sie im WEB Hosting Dashboard ein FTP-User an. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier.
  1. Laden Sie Ihre Daten via Dateimanager im Dashboard des WEB Hosting oder einem FTP-Client Ihrer Wahl, in das Verzeichnis www. hoch.
WEBhosting Dateimanager
  1. Wenn Sie eine Datenbank benötigen, müssen sie zunächst eine anlegen. Eine Schritt für Schritt Anleitung finden Sie hier.

4. Schritt – DNS-Zone einrichten

  • Bei Nutzung der Name-Server von Swizzonic:

    Navigieren Sie im Control Panel in die DNS-Konfiguration:

    Control Panel > domain.tld > DOMAIN UND DNS > DNS-Konfiguration > Erweitert

    Fügen Sie die beiden A-Records, die Sie aus dem Dashboard des WEB Hostings entnehmen können, hinzu.
  • Bei Nutzung von externen Name-Servern:

    Tragen Sie die beiden A-Records, welche Sie in Ihrem WEB Hosting Dashboard-Übersicht finden, in die DNS-Zone Ihres aktuellen DNS-Providers ein.