Kündigung

Um ein Produkt und/oder eine Domain zu kündigen, können Sie die automatische Verlängerung direkt in Ihrem Konto deaktivieren. Auf diese Weise wird das Produkt und/oder die Domain per Abonnementsende gekündigt.

Der Verlängerungsmodus muss bis zu 60 Tage vor dem Ablaufdatum der Domain/des Produkts geändert werden.

Ansonsten werden die bereits erstellte Rechnungen erst ein Tag nach dem Ablauf des Abos storniert. Allfällige Mahnläufe sind automatisierte Prozesse und können nicht gestoppt werden. Sie können die allfällige Zahlungserinnerungen ignorieren oder sich bei uns für eine manuelle Stornierung melden.

Wie kündige ich meine Domain/mein Produkt?

In Ihrem Kundenbereich klicken Sie bitte rechts oben auf den Link Konto, Rechnungen und Zahlungen. (Erfahren Sie hier, wie Sie in Ihren persönlichen Kundenbereich gelangen)

Klicken Sie auf den Link Automatische Erneuerungen im Abschnitt Zahlungen und Erneuerungen, um die Seite Automatische Erneuerungen und Zahlungen aufzurufen.

Überprüfen Sie auf der Seite Erneuerungen und automatische Zahlungen die Einstellung „manuell“ oder „automatisch“ für die verschiedenen Produkte.

Wählen Sie die Produkte aus, bei denen die automatische Verlängerung aktiv ist und für die Sie die manuelle Verlängerung aktivieren möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.

Wählen Sie die Verlängerungsoption Manuell für jedes einzelne Produkt aus, oder klicken Sie alternativ auf die Schaltfläche Alle manuell, um die Änderung auf alle anzuwenden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.

Bestätigen Sie die Änderung im Übersichtsfenster, indem Sie erneut auf die Schaltfläche Weiter klicken.

Kündigungsfrist

Bitte beachten Sie, dass gemäss unseren AGBs, die Domain entweder mindestens 60 Tagen vor Abonnementsende auf „manuelle” Verlängerung (wie oben beschrieben) umgestellt oder mindestens 30 Tagen vor Abonnementsende schriftlich gekündigt/wegtransferiert werden muss.

Es gelten dabei folgende Regeln:

  • Beim Umstellen auf „manuelle“ Verlängerung weniger als 60 Tagen vor Aboende, wird die Rechnung automatisch generiert. Jeweilige Zahlungserinnerungen können dann ignoriert werden, Domain wird per Aboende gelöscht und die Rechnung wird dann automatisch storniert.
  • Bei der Kündigung/beim Transfer vor weniger als 30 Tage vor Aboende im Fall, wenn die Verlängerung nicht fristgerecht auf „manuell“ umgestellt wurde und es bereits eine Rechnung existiert, bleibt die Rechnung zahlungspflichtig.